Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich e.V.


Aktuell

An alle Mitglieder
Einladung zur Mitgliederversammlung

am Samstag, dem 28.10.2017, 19.30 Uhr im Pfarrsaal unter der Kirche St. Mauritius

Liebe Kolpingschwestern, liebe Kolpingbrüder,
ein Formfehler bei der letzten Mitgliederversammlung macht eine Wiederholung der Wahl des Leitungsteams erforderlich. Da außerdem laut Finanzamt die Vereinssatzung nach § 60 (1) S. 2 der Abgabenordnung (AO) nunmehr die Festlegungen der gesetzlichen Mustersatzung enthalten muss, haben wir eine Neufassung erarbeitet. Die Neufassung der Satzung sowie die Tagesordnung sind in der Download-Version unserer neuesten Information sowie in der gedruckten Ausgabe ersichtlich.

 

Mit einem herzlichen TREU KOLPING

Henning Tapper, für das Leitungsteam      

Astrid Schmidt, Schriftführerin

Mülheim-Kärlich, 2. September 2017


„heute für morgen. Wählen!“

Aufruf des Kolpingwerkes Diözesanverband Trier zur Bundestagswahl

 

Die Bundestagswahl am 24. September steht kurz bevor. Sie stellt die Weichen für die nächsten vier Jahre in Deutschland, sie bestimmt aber auch indirekt das Geschehen in Europa mit. Der Diözesanvorstand des Kolpingwerkes Trier ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, Ihr Stimmrecht wahrzunehmen.

 

Das Kolpingwerk Deutschland hat zur Bundestagswahl die Aktion „heute für morgen. Wählen!“ gestartet, um damit den Wählerinnen und Wählern eine Orientierung für ihre Wahlentscheidung zu geben. Unter www.kolping.de/bundestagswahl2017 finden Sie zum Beispiel die Antworten der Parteien zu vier Fragen, die dem Kolpingwerk am Herzen liegen.

„An verschiedenen Orten im Bistum Trier fanden Informations- und Diskussionsveranstaltungen statt. Nun kommt es darauf an, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.“ So Harald Schmillen, der stellvertretende Vorsitzende des Kolpingwerkes DV Trier.

Da gilt, was Adolph Kolping schon damals seinen Gesellen eingeschärft hat: Tüchtig sollen sie sein. Tüchtig in der Familie, im Beruf, als Christ und für Staat und Gesellschaft. Heute, wo aus dem Gesellenverein mit dem Kolpingwerk ein generationenübergreifender Verband geworden ist, gilt die Mahnung des Gesellenvaters noch immer. Diese Mahnung gewinnt angesichts antidemokratischer Tendenzen und zunehmender politischer Apathie gerade heute an Brisanz! Demokratie ist nichts zum Zuschauen, es ist etwas zum Mitmachen. In Parteien, Gewerkschaften, Bürger- und Wählerinitiativen. Für Demokratie muss man fortlaufend etwas tun; sie kam nicht von selbst und sie bleibt auch nicht von selbst.

In der Politik soll durchaus Klartext gesprochen werden. Allerdings erfüllt der Ton, der bisweilen in der politischen Auseinandersetzung angeschlagen wird, uns mit Sorge. Um es klar zu sagen: Wer seine politischen Positionen dadurch zu vertreten sucht, indem er andere aus welchem Grund auch immer verunglimpft, herabsetzt oder sich der historischen Verantwortung zu entziehen sucht, kann nicht nur nicht mit unserer Unterstützung rechnen, er trifft auf unseren Widerstand, ist nicht wählbar! Die Achtung vor der Würde des Menschen steht nicht ohne Grund in unserer Verfassung. Sie muss daher auch unbedingte Richtschnur des politischen Handelns sein.

 

Kolpingwerk Diözesanverband Trier



Download

Kolping-Information.

Im Downloadbereich gibt es die Informationsbroschüre der Kolpingsfamilie Kärlich, Mitgliedsanträge ...

Gruppen

Bei Kolping ist was los!

Informiere dich hier über die unterschiedlichen Gruppen in der Kolpingsfamilie Kärlich.

Gästebuch

Schnell eine Nachricht da lassen?

Nutze dafür unser Gästebuch. Du findest es hier!